Dr. Gaber-Wagener – Frauenärztin für Ihre jährliche gynäko­lo­gische Vorsorge­unter­suchung

Ich biete eine fürsorgliche Beratung und Betreuung bei all Ihren Fragen rund um das Thema Frauen­gesundheit

Gynäko­lo­gische Vorun­ter­su­chung

Der Ablauf Ihrer gynäko­lo­gi­schen Vorun­ter­su­chung

Ihr Wohl und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen. In welcher Lebens­phase Sie sich gerade befinden, wir gehen mit beson­derem Feingefühl und nötigen Genau­igkeit auf Ihre persön­lichen Bedürf­nisse ein. Bereits für junge Frauen ab dem 20. Lebensjahr sind regel­mäßige Vorsor­ge­un­ter­su­chungen zu empfehlen. Mit zuneh­mendem Alter werden diese Kontroll­un­ter­su­chungen immer wichtiger.

Im Rahmen der gynäko­lo­gi­schen Unter­su­chung gehören die Früherkennung von Gebär­mut­ter­hals­krebs oder Brust­krebs zu den wichtigsten Vorsor­ge­maß­nahmen. Als erfahrene Frauenärztin empfehle ich meinen Patien­tinnen, die Vorsorge­unter­suchung halbjährlich bis jährlich in Anspruch zu nehmen.

01

Das ausführ­liche Anamne­se­ge­spräch

In einem ersten ausführ­lichen Gespräch bespreche ich mit Ihnen als Patientin Ihre vergan­genen oder aktuellen Beschwerden sowie eine eventuelle Einnahme von Medika­menten. Dabei analy­siere ich Ihre Kranken­ge­schichte auch famili­en­intern. Im Anschluss erfolgt die gynäko­lo­gische Vorun­ter­suchen und die Abnahme eines Abstriches vom Muttermund, der in weiterer Folge von unserem Partner­labor unter­sucht wird. Darüber hinaus erfolgen verschiedene Tastun­ter­su­chungen und auf Wunsch auch eine Ultra­schall­un­ter­su­chung. Im Anschluss Ihrer Vorsor­ge­un­ter­suchen nehme ich mir ausrei­chend Zeit, um alle Ergeb­nisse mit Ihnen zu besprechen. Dabei ist es mir sehr wichtig, dass Sie eventuell anschlie­ßende Maßnahmen zu jeder Zeit nachvoll­ziehen können.

Dr. Gaber-Wagener Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
Dr. Gaber-Wagener Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
02

Mögliche Erkran­kungen frühzeitig erkennen

Regel­mäßige Kontrollen, wie der Krebs­ab­strich PAP oder der HPV-Abstrich mindern Ihr Risiko zu erkranken, da viele Unter­leibs­krank­heiten schon frühzeitig erkannt und erfolg­reich behandelt werden können. Meine gynäko­lo­gi­schen Vorsor­ge­un­ter­su­chungen schließen auch eine Harnanalyse, die Unter­su­chung des Schei­den­se­krets im Mikroskop sowie Brust­un­ter­su­chungen mit ein. Die Kolpo­skopie oder Schei­den­spie­gelung zählt zur wichtigsten Vorsorge­unter­suchung zur Früherkennung von Scheiden- oder Gebär­mut­ter­hals­krebs. Im Sinne Ihrer Gesundheit sollten Sie die jährliche gynäko­lo­gische Vorsor­ge­un­tersuch als einen fixen Termin in Ihrem Kalender einplanen. Denn, wie Sie sicher schon gehört haben: „Vorsorge ist besser als Nachsorge“. Bei akuten Beschwerden vergeben wir auch kurzfristige Termine.

Dr. Anouk Gaber-Wagener

Zeit ist ein wichtiges Gut. In diesem Sinne nehme ich mir für Ihre Behandlung so viel Zeit, wie Ihr Anliegen benötigt. Als Frauenärztin verstehe ich mich auch als eine Vertrau­ens­person und Ansprechpartnerin auf Augenhöhe. Deshalb bin ich für meine Patien­tinnen bei Notfällen jederzeit erreichbar.

Termin verein­baren

Verein­baren Sie hier Ihren Termin!

In meiner Praxis für Gynäko­logie und Allgemein­medizin in Innsbruck betreue ich Sie mit einer hohen ethischen Einstellung dem Leben und speziell Ihrer Gesundheit gegenüber. Auch in schwie­rigen Zeiten.